doewg_001_05_X1_0330.jpg

HELGE UND pAUL

ein Stop-Motion-Kurzfilm

von Martha Binder

In dem Kurzfilm geht um zwei einzigartige Mitbewohner, die 3 1/2 BesucherInnen in ihrer WG-Küche empfangen und regelrecht von ihnen überrumpelt werden.
Ein komischer Film der die Zuschauer zum Lachen bringt. Der einen kurzen (übertriebenen) Einblick in das Leben von jungen Großstädtern gewährt.
Die 5 1/2 Figuren sind herrlich karrikativ überhöht und grandios schräg. Sie führen mit einem Augenzwinkern die menschliche Absurdität vor Augen.

Regie, Bau und Set: Martha Binder

Sounddesign: Hendrik Herchenbach

Sychronisation: Liebeth Nennoff, Loris Kubeng, Hendrik Herchenbach

doewg_009_03_X1_0257.jpg
doewg_001_3_X1_0006.jpg
31.jpg
_DSC3905.JPG
3.jpg
_DSC3683.JPG
_DSC3725.JPG
_DSC3871_edited.jpg
feed_003_01_X1_0833.jpg
doewg_005_01_X1_0561.jpg
feed_001_05_X1_0310.jpg
doewg_005_03_X1_0019.jpg

pictures by adrian hänsel/ martha binder